Sie sind hier: Home > Regional >

Söder und Herrmann zu Besuch in Füchtlingsheim Waldkraiburg

Kriminalität  

Söder und Herrmann zu Besuch in Füchtlingsheim Waldkraiburg

09.06.2018, 01:19 Uhr | dpa

Nach einem massiven Polizeieinsatz in einer oberbayerischen Flüchtlingsunterkunft wollen sich Ministerpräsident Markus Söder und Innenminister Joachim Herrmann (beide CSU) heute vor Ort informieren. Bei dem Zwischenfall waren in der Unterkunft in Waldkraiburg (Landkreis Mühldorf am Inn) am vergangenen Mittwoch 150 Polizeibeamte eingesetzt worden, um einen Streit um Kühlschränke zu schlichten. Wachleute in der Unterkunft wollten Kühlschränke wegräumen, deren Betrieb die Leitung verboten hatte. Es kam zu Tumulten, ein Bewohner wurde laut Polizei durch einen Messerstich schwer verletzt. Nach dem Besuch wollen sich Söder und Herrmann vor der Presse äußern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal