Sie sind hier: Home > Regional >

Unfall mit Lastwagen auf Autobahn 14

Unfälle  

Unfall mit Lastwagen auf Autobahn 14

12.06.2018, 08:49 Uhr | dpa

Unfall mit Lastwagen auf Autobahn 14. Blaulicht

Eine Leuchtschrift warnt vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv (Quelle: dpa)

Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit ist ein Lastwagen auf der Autobahn 14 bei Halle in einer Baustelle gegen eine mobile Betonwand gefahren. Dabei wurde der Tank des Lastwagens beschädigt, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag sagte. Kraftstoff und anderen Betriebsflüssigkeiten hätten sich am späten Montagnachmittag auf der Fahrbahn verteilt.

Weil die Autobahn an der Baustelle verengt ist und deswegen keine Rettungsgasse möglich war, musste der Abschnitt in Fahrtrichtung Magdeburg während der Aufräum- und Bergungsarbeiten bis Dienstagfrüh gesperrt werden. Die Ursache für den Unfall stand zunächst nicht fest. Die Polizei geht davon aus, dass der Lkw zu schnell war.

Der 30 Jahre alte Lastwagenfahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Er war laut Polizei mit einem Auflieger für Rennfahrzeuge unterwegs gewesen. Ob und wie viele Fahrzeuge der Mann geladen hatte, konnte der Sprecher nicht sagen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 310 000 Euro. Zuvor hatten mehrere Medien über den Unfall berichtet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal