Sie sind hier: Home > Regional >

Flughafen Tegel: Berliner Parlament unterstützt Schließung

Abgeordnetenhaus  

Flughafen Tegel: Berliner Parlament unterstützt Schließung

14.06.2018, 16:09 Uhr | dpa

Flughafen Tegel: Berliner Parlament unterstützt Schließung. Sitzung Berliner Abgeordnetenhaus

Der Plenarsaal des Abgeordnetenhauses von Berlin bei der 28. Plenarsitzung. Foto: Christoph Soeder (Quelle: dpa)

Das Berliner Abgeordnetenhaus unterstützt die geplante Schließung des Flughafens Tegel. Bei einer Abstimmung stellten sich am Donnerstag 90 von 149 Abgeordneten hinter die rot-rot-grüne Landesregierung, 59 stimmten dagegen. Der Senat will den alten Flughafen im Norden der Stadt schließen, wenn der neue Hauptstadt-Airport BER öffnet. Das soll im Herbst 2020 passieren. Die Oppositionsparteien CDU, FDP und AfD warfen dem Senat vor, damit einen Volksentscheid zu missachten: Im September hatten 56,4 Prozent der Wähler dafür gestimmt, den Flughafen Tegel offenzulassen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal