Sie sind hier: Home > Regional >

Jungheinrich stellt Weichen für Chefwechsel im Jahr 2019

Maschinenbau  

Jungheinrich stellt Weichen für Chefwechsel im Jahr 2019

19.06.2018, 21:08 Uhr | dpa

Jungheinrich stellt Weichen für Chefwechsel im Jahr 2019. Hubwagen

Hubwagen in der Produktions-Halle der Jungheinrich AG in Norderstedt bei Hamburg. Foto: Malte Christians/Archiv (Quelle: dpa)

Der Gabelstapler-Produzent Jungheinrich steht vor einem Führungswechsel. Der für den Vertrieb zuständige Lars Brzoska wird im Verlauf des Jahres 2019 den Vorstandsvorsitz von Hans-Georg Frey übernehmen, wie das im Index der mittelgroßen Werte MDax notierte Unternehmen am Dienstagabend in Hamburg mitteilte. Frey solle in den Aufsichtsrat wechseln und den Vorsitz von Jürgen Peddinghaus übernehmen.

Zur Vorbereitung auf den Vorstandsvorsitz soll Brzoska ab September das vakante Technikressort übernehmen. Neuer Vertriebsvorstand wird dann Christian Erlach.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal