Sie sind hier: Home > Regional >

Philip Morris stoppt vorerst Bauarbeiten an neuer Fabrik

Unternehmen  

Philip Morris stoppt vorerst Bauarbeiten an neuer Fabrik

20.06.2018, 12:19 Uhr | dpa

Philip Morris stoppt vorerst Bauarbeiten an neuer Fabrik. Marlborodosen

Leere Marlboro Dosen stehen auf Paletten. Foto: Arno Burgi/Archiv (Quelle: dpa)

Der US-Tabakkonzern Philip Morris hat die Bauarbeiten an seiner neuen Fabrik in Dresden vorerst gestoppt. "Ich kann bestätigen, dass die Bautätigkeit unterbrochen ist", sagte Unternehmenssprecherin Iris Brand. Grund sei, dass der Konzern alle seine Werke derzeit einer Neubewertung unterziehe. Aufgrund von Fortschritten bei der Herstellung habe die Effizienz in bestehenden Werken deutlich erhöht werden können. "Wir reden von einer neuen Beurteilung, das ist kein Rückzug aus Dresden." Zuerst hatte die "Sächsische Zeitung" berichtet.

Der Konzern hatte im Juni 2017 angekündigt, 320 Millionen US-Dollar in eine neuen Fabrik in Dresden investieren zu wollen. In ihr sollten ab 2019 rund 500 Beschäftigte Tabaksticks für das elektrische Tabak-Erhitzersystem IQOS produzieren. Anders als beim Rauchen einer Zigarette wird beim IQOS-System Tabak nicht verbrannt, sondern nur erhitzt und dabei ein Dampf erzeugt, der geschmacklich dem Rauch der Zigarette ähneln soll.

Der Marlboro-Hersteller betreibt bereits die f6-Cigarettenfabrik in Dresden sowie eine weitere Fabrik in Berlin. "Die Überprüfung hat keine Auswirkungen auf die anderen beiden Produktionsstätten in Deutschland", versicherte die Sprecherin.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal