Sie sind hier: Home > Regional >

56-Jähriger von Einbrechern brutal attackiert

Kriminalität  

56-Jähriger von Einbrechern brutal attackiert

22.06.2018, 14:09 Uhr | dpa

56-Jähriger von Einbrechern brutal attackiert. Blaulicht

Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/Archiv (Quelle: dpa)

Unbekannte Einbrecher haben einen Mann in Kronberg im Taunus brutal angegriffen und verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, drangen zwei Männer am Donnerstagmittag in das Haus des 56-Jährigen ein und überwältigten ihn. Obwohl sich der Mann erheblich zur Wehr setzte, gelang es den Tätern, ihn zu fesseln. Anschließend durchsuchten sie sein Haus und kamen dabei mehrmals zu dem Mann zurück, schlugen auf ihn ein und fragten, wo er sein Geld versteckt habe. Nach ungefähr 40 Minuten flohen die beiden Männer in unbekannte Richtung. Dem 56-Jährigen gelang es schließlich, telefonisch die Polizei zu informieren. Aufgrund der erlittenen Verletzungen wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. Was die beiden Männer erbeutet haben, war zunächst noch nicht bekannt.

Ob diese Tat in einem möglichen Zusammenhang mit dem Überfall auf ein Ehepaar am 11. Juni in Oberursel steht, ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Das Rentnerehepaar wurde damals ebenfalls auf brutale Weise in seiner Wohnung überfallen und ausgeraubt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal