Sie sind hier: Home > Regional >

Traditionsschiffanleger im Wedeler Hafen wird eingeweiht

Schifffahrt  

Traditionsschiffanleger im Wedeler Hafen wird eingeweiht

22.06.2018, 17:48 Uhr | dpa

Im Hafen der Stadt Wedel bei Hamburg ist ein neuer Anleger speziell für Traditionsschiffe eingeweiht worden. Die Eröffnung des Anlegers am Freitag sei ein wichtiger Schritt bei der Belebung des Wedeler Hafens, teilte eine Sprecherin der Metropolregion Hamburg mit. Das gesamte Hafenbecken sei von sofort an für den Schiffsbetrieb geöffnet - auch private Schiffe dürften an dem Anleger festmachen.

Das Segelschiff "Elfriede" aus Övelgönne ist das erste Schiff gewesen, das an dem neuen Steg angelegte, teilte die Sprecherin weiter mit. Die Baukosten beliefen sich laut Angaben der Metropolregion Hamburg auf etwa 385 000 Euro. Finanziert wurden die Baumaßnahmen in Teilen von den Bundesländern Hamburg und Schleswig-Holstein, der Stadt Wedel sowie der AktivRegion Pinneberger Marsch & Geest.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal