Sie sind hier: Home > Regional >

Lastwagen mit Schlachtabfällen kippt um: Fahrer verletzt

Unfälle  

Lastwagen mit Schlachtabfällen kippt um: Fahrer verletzt

27.06.2018, 11:08 Uhr | dpa

Lastwagen mit Schlachtabfällen kippt um: Fahrer verletzt. Stau

Autos fahren im Feierabendverkehr über eine Straße. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv (Quelle: dpa)

Ein umgekippter Lastwagen hat auf der Autobahn 2 bei Magdeburg für stundenlange Behinderungen gesorgt. Der mit Schlachtabfällen beladene Sattelzug kam am Mittwochmorgen von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke, wie die Polizei mitteilte. Schließlich kippte der Laster um und blieb quer über alle drei Fahrspuren liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt und kam mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus.

Wegen einer fehlenden Rettungsgasse erreichten die Einsatzkräfte nach Angaben der Feuerwehr die Unfallstelle erst mit Verzögerung. Rund 13 Tonnen Fleischabfälle musste umgeladen werden, bevor der Laster geborgen werden konnte. Die Autobahn war in Richtung Hannover für mehrere Stunden gesperrt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal