Sie sind hier: Home > Regional >

Groß Schönebeck wird für vorbildliche Dorfentwicklung geehrt

Kommunen  

Groß Schönebeck wird für vorbildliche Dorfentwicklung geehrt

27.06.2018, 15:28 Uhr | dpa

Groß Schönebeck (Landkreis Barnim) wird beim europäischen Dorferneuerungspreis 2018 für besondere Leistungen ausgezeichnet. Das teilte das brandenburgische Agrarministerium am Mittwoch mit.

Das Dorf im Biosphärenreservat Schorfheide habe "den radikalen Funktionswandel in der Forstwirtschaft und der Jagd nach der Wende" erfolgreich gemeistert, hieß es. Minister Jörg Vogelsänger (SPD) gratulierte zu der "sehr guten Platzierung in der höchsten Kategorie" des Wettbewerbs.

Groß Schönefeld war gegen 23 Teilnehmer aus neun EU-Mitgliedstaaten angetreten. Der Hauptpreis geht an die Gemeinde Hinterstoder in Oberösterreich. Die Verleihung der Siegerurkunden ist für den September in Fließ (Österreich) geplant.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal