Sie sind hier: Home > Regional >

Glawe in Glowe: Hafen für drei Millionen Euro erweitert

Glowe  

Glawe in Glowe: Hafen für drei Millionen Euro erweitert

30.06.2018, 14:41 Uhr | dpa

Die Erweiterung des Hafens von Glowe auf Rügen ist abgeschlossen. Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) eröffnete am Samstag den Hafen mit nunmehr rund 160 Liegeplätzen. "Die rund 100 Liegeplätze haben nicht mehr ausgereicht", sagte Glawe. Der Hafen liegt an der Nordspitze Rügens mit direktem Zugang zur Ostsee. Neben den Liegeplätzen seien eine neue Ufereinfassung gebaut, ein Slipsteg und Schwimmstege errichtet sowie Sitzbänke aufgestellt worden. Darüber hinaus wurde laut Glawe der gesamte Hafenbereich durch eine mit Betonpflaster befestigte Straße erschlossen. Die Investitionen betrugen mehr als drei Millionen Euro. Glawes Ministerium habe das Vorhaben mit rund 2,8 Millionen Euro unterstützt. Glowe habe eine Kofinanzierungshilfe von rund 154 000 Euro aus dem Innenministerium erhalten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: