Sie sind hier: Home > Regional >

ÖBB sperrt Bahnstrecke zwischen Innsbruck und Steinach

Innsbruck  

ÖBB sperrt Bahnstrecke zwischen Innsbruck und Steinach

03.07.2018, 15:40 Uhr | dpa

Pünktlich zu den Sommerferien zeichnet sich ein Bahn-Chaos in Tirol ab. Wegen Bauarbeiten an der Bahnstrecke zwischen Innsbruck und Steinach kann der Innsbrucker Hauptbahnhof vom 14. Juli bis zum 3. September von Fernverkehrszügen aus Deutschland, Österreich und Italien nicht angefahren werden, teilten die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) am Dienstag mit. Sämtliche Fernzüge, die zwischen den drei Ländern verkehren, werden daher umgeleitet. Deutsche Urlauber mit dem Ziel Innsbruck müssen ab dem österreichischen Jenbach in Regionalzüge umsteigen. Fahrgäste, die nach Italien wollen, müssen zwischen Innsbruck und dem Brenner auf Busse ausweichen.

Die Sommerferien in Bayern beginnen am 30. Juli, im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen bereits am 16. Juli.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal