Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Patrouillenboote für Saudi-Arabien verschifft

Wolgast  

Zwei Patrouillenboote für Saudi-Arabien verschifft

03.07.2018, 16:47 Uhr | dpa

Zwei Patrouillenboote für Saudi-Arabien verschifft. Küstenschutzboot für Saudi-Arabien

Ein Küstenschutzboot für Saudi-Arabien wird im Hafen von Mukran bei Sassnitz auf ein Transportschiff verladen. Foto: Stefan Sauer/Archiv (Quelle: dpa)

Wolgast/Sassnitz (dpa/mv) – Die zur Lürssen-Gruppe gehörende Wolgaster Peene-Werft hat zwei weitere Patrouillenboote für Saudi-Arabien gebaut. Die beiden Boote wurden am Dienstag nach Augenzeugenberichten im Fährhafen Sassnitz verladen und für den Transport vorbereitet. Der Auftrag ist wegen der Beteiligung Saudi-Arabiens am Jemen-Krieg umstritten. Erst im März hatte die Bundesregierung die Lieferung von acht weiteren Schiffen an das Königreich genehmigt. Die Werft, die seit fünf Jahren zur Lürssen-Gruppe gehört, äußerte sich zur Verschiffung der Boote nicht. Sie beschäftigt rund 300 Mitarbeiter.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal