Sie sind hier: Home > Regional >

Feuerwehreinsatz nach Waldbrand im Fläming dauert an

Coswig  

Feuerwehreinsatz nach Waldbrand im Fläming dauert an

05.07.2018, 07:03 Uhr | dpa

Feuerwehreinsatz nach Waldbrand im Fläming dauert an. Feuerwehrauto

Ein Feuerwehrauto in Berlin. Foto: Britta Pedersen/Archiv (Quelle: dpa)

Die Arbeiten der Feuerwehr nach dem großen Waldbrand in Fläming sind auch am Donnerstagmorgen noch nicht abgeschlossen. Zur Absicherung der Brandstelle seien noch Kameraden vor Ort, sagte eine Sprecherin der Feuerwehr am frühen Morgen. Rund 80 Hektar hatten auf einem Feld nahe des Coswiger Ortsteils Serno gebrannt. Das entspricht einer Fläche von mehr als 100 Fußballfeldern. Das Feuer nahe der Grenze zu Brandenburg war am späten Dienstagnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache ausgebrochen. Nach Angaben der Feuerwehr könnten Mäharbeiten der Auslöser gewesen sein. Es handelt sich um das größte Feuer dieser Art seit 18 Jahren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal