Sie sind hier: Home > Regional >

Tiertafel verliert Ausgabestelle

Berlin  

Tiertafel verliert Ausgabestelle

10.07.2018, 16:48 Uhr | dpa

Die Berliner Tiertafel sucht dringend neue Räume für ihre Futterausgabe. Das bislang genutzte Gebäude in der Mörikestraße in Treptow werde abgerissen, teilte die Vereinsvorsitzende Linda Oldenburg am Dienstag in Berlin mit. Spätestens im Dezember müsse die Tiertafel umziehen. Mietpreise wie auf dem freien Markt könne der Verein aber nicht zahlen. "Wir sind offen für verschiedene Gestaltungen eines Mietverhältnisses – auch eine Förderer- oder Sponsoring-Komponente wäre denkbar", so Oldenburg. Die Tiertafel versorgt monatlich rund 500 Hunde und Katzen von bedürftigen Haltern mit Futter.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal