Sie sind hier: Home > Regional >

Land fördert Tierheim-Investitionen mit 80 000 Euro

Magdeburg  

Land fördert Tierheim-Investitionen mit 80 000 Euro

12.07.2018, 06:57 Uhr | dpa

Land fördert Tierheim-Investitionen mit 80 000 Euro. Land fördert Tierheim-Investitionen

Eine Katze sitzt in einem Käfig eines Tierheims. Foto: Henning Kaiser/Archiv (Quelle: dpa)

Sanierungen von Zwingern, neue Auslaufflächen und Quarantänestationen - Sachsen-Anhalts Tierheime können mit Geld vom Land Investitionen bezahlen. In diesem Jahr haben zwölf gemeinnützige Tierschutzvereine und Interessensgemeinschaften Förderanträge für abgeschlossene Projekte gestellt und damit 110 000 Euro beantragt, wie das Umweltministerium auf Nachfrage in Magdeburg mitteilte. Zur Verfügung stehen wie in den Vorjahren 80 000 Euro. Bis Ende Juni konnten sich die Tierschützer um die Geld bewerben, nun werden die Anträge geprüft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal