Sie sind hier: Home > Regional >

Chancen auf Wels-Fang sinken bei kühleren Temperaturen

Offenbach am Main  

Chancen auf Wels-Fang sinken bei kühleren Temperaturen

12.07.2018, 13:25 Uhr | dpa

Chancen auf Wels-Fang sinken bei kühleren Temperaturen. Dreieichpark

Der Dreieichpark in Offenbach am Main. Foto: Andreas Arnold (Quelle: dpa)

Beim Versuch, den Wels im Teich des Offenbacher Dreieichparks zu fangen, sollte nach Ansicht eines erfahrenen Wels-Anglers relativ zügig gehandelt werden. "Mit sinkenden Wassertemperaturen sinken die Chancen, den Wels zu erwischen", sagte Oliver Muschner, der Betreiber der Angler-Webseite "Waller-fangen". In den kommenden sechs Wochen stünden die Chancen daher deutlich besser als später im Jahr. Waller ist ein ebenfalls gebräuchlicher Name für Wels, den größten in Deutschland lebenden Süßwasserfisch.

Damit der Offenbacher Wels, der im vergangenen Jahr erstmals gesichtet wurde und seither die meisten Fische des Teiches aufgefressen haben soll, den Lockköder auch annimmt, müsse er allerdings erst einmal wieder hungrig sein, betonte Muschner. Seiner Erfahrung nach fressen Welse oft tagelang nichts, doch wenn dann die Jagd-Gelegenheit passt, "verfallen sie in einen wahren Fressrausch". Die Gewalt des Raubfischs sei es auch, die ihn als Fischer besonders an Welsen fasziniere: "Für mich ist es bis heute immer noch ein atemberaubender Moment, wenn das Maul eines solchen Tieres neben mir auftaucht."

Die Stadt Offenbach sucht derzeit einen Berufsfischer, der den Wels aus dem Teich entfernt, da der Fisch nicht nur Fische, sondern auch unter Artenschutz stehende Küken gefressen haben soll.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal