Sie sind hier: Home > Regional >

HSV im Test gegen Rapid Wien ohne Hunt, Santos und Jatta

Hamburg  

HSV im Test gegen Rapid Wien ohne Hunt, Santos und Jatta

13.07.2018, 14:06 Uhr | dpa

Fußball-Zweitligist Hamburger SV muss im Testspiel am Samstag bei Rapid Wien auf drei Profis verzichten. Kapitän Aaron Hunt, Linksverteidiger Douglas Santos und Mittelfeldakteur Bakéry Jatta sind angeschlagen und sollen in der Partie in Wien geschont werden. "Da wollen wir kein Risiko eingehen", erklärte Trainer Christian Titz am Freitag im HSV-Trainingslager in Bad Erlach.

Dagegen kann Abwehr- und Mittelfeldspieler Gideon Jung am Samstag (19.00 Uhr) auflaufen. Der U21-Europameister setzte am Freitag wegen seiner Knieprobleme zwar noch einmal mit dem Training aus, Titz hat ihn aber für die Begegnung im benachbarten Wien eingeplant.

"Ich bin mal gespannt, zu sehen, wie weit wir schon sind", meinte der Coach. Dessen Mannschaft trifft mitten in der Vorbereitung auf einen Gegner, für den die Saison bereits am darauffolgenden Wochenende beginnt. Der HSV startet erst in drei Wochen in die neue Spielzeit.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal