Sie sind hier: Home > Regional >

Bielefeld verliert zweimal innerhalb von 24 Stunden

Bruckneudorf  

Bielefeld verliert zweimal innerhalb von 24 Stunden

15.07.2018, 15:44 Uhr | dpa

Bielefeld verliert zweimal innerhalb von 24 Stunden. Fabian Klos

Bielefelds Fabian Klos applaudiert den Fans. Foto: Friso Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld musste im Trainingslager in Österreich innerhalb von 24 Stunden zwei Testspiel-Niederlagen hinnehmen. Am Samstag verloren die Ostwestfalen 0:1 (0:0) in Bruck gegen den tschechischen Erstligisten FC Jablonec, tags drauf in St. Ulrich deutlich mit 1:4 (1:1) gegen Dynamo Moskau aus der russischen Premier Liga.

Das Tor gegen Moskau erzielte am Sonntag Neuzugang Sven Schipplock per Foulelfmeter (40. Minute). Stürmer Fabian Klos, gegen Jablonec noch angeschlagen ausgewechselt, kam am Sonntag nach einer Stunde ins Spiel. Am Sieg Dynamos war der ehemalige Bundesliga-Profi Konstantin Rausch mit dem Treffer zum 4:1 und einer Torvorlage maßgeblich beteiligt. Das Trainingslager der Arminia endet am Dienstag.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal