Sie sind hier: Home > Regional >

Golfer Dodd siegt in Vorbeck: Strüver nur 55.

Gneven  

Golfer Dodd siegt in Vorbeck: Strüver nur 55.

15.07.2018, 16:19 Uhr | dpa

Stephen Dodd hat am Sonntag die siebte Auflage der Golf Senior Open in Vorbeck bei Schwerin gewonnen. Der Waliser, der am Finaltag seinen 52. Geburtstag feierte, kam in der Endabrechnung nach drei Runden auf insgesamt 201 Schläge und verwies Jean-François Remesy aus Frankreich (207) klar geschlagen auf Rang zwei. Platz drei teilten sich mit jeweils 208 Schlägen Peter Fowler (Australien), James Kingston (Südafrika) und Cesar Monasterio (Argentinien).

Der einzige Deutsche in dem namhaften Teilnehmerfeld, Sven Strüver aus Hamburg, hatte bei seinem Einstand in Vorbeck mit dem Ausgang nichts zu tun. Der 50-Jährige landete abgeschlagen mit 229 Schlägen auf Platz 55. Das Gesamtpreisgeld betrug 350 000 Euro, der Sieger erhielt 51 693 Euro.

Auch Golf-Legende Bernhard Langer hat auf der mehrfach als bester deutscher Golfplatz ausgezeichneten Anlage bereits abgeschlagen. Ein Sieg blieb ihm bei seinen drei Auftritten allerdings verwehrt. Langer wurde 2016 Dritter, 2014 war der Top-Akteur aus Anhausen Zweiter und 2012 landete er auf Rang acht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal