Sie sind hier: Home > Regional >

Deutsche und polnische Studenten gestalten Garten

Dresden  

Deutsche und polnische Studenten gestalten Garten

16.07.2018, 14:23 Uhr | dpa

Deutsche und polnische Studenten gestalten Garten. Kraszewski-Museum in Dresden

Blick auf des Kraszewski-Museum in Dresden. Foto: Oliver Killig/Archiv (Quelle: dpa)

Das einstige Dresdner Exil-Idyll des polnischen Schriftstellers Józef Ignacy Kraszewski (1812-1887) soll zum Literaturgarten werden. Landschaftsarchitektur-Masterstudenten der TU Dresden und der Naturwissenschaftlichen Universität Breslau (Polen) haben Gestaltungsideen für das Areal am heutigen Kraszewski-Museum in der Neustadt entwickelt, wie die städtischen Museen am Montag mitteilten. Ihre Entwürfe sind von Donnerstag an in dem einstigen Wohnhaus des Romanautors und danach in Breslau zu sehen.

Kraszewski, einer der bekanntesten polnischen Schriftsteller, lebte 20 Jahre in Dresden im Exil. Für seinen Garten um das kleine Haus im Schweizer Stil hatte er sich sogar Obstsamen aus dem Garten seiner Kindheit in Romanów schicken lassen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal