Sie sind hier: Home > Regional >

Landstrom für Schiffe startet in Kiel mit Norwegen-Fähren

Kiel  

Landstrom für Schiffe startet in Kiel mit Norwegen-Fähren

18.07.2018, 16:20 Uhr | dpa

Der Kieler Hafen hat seine Pläne für die Versorgung von Schiffen mit Landstrom konkretisiert. Demnach sollen zunächst die Fähren der norwegischen Color Line vom nächsten Jahr an während der Hafenliegezeit zu 100 Prozent mit Ökostrom versorgt werden, wie der Seehafen am Mittwoch mitteilte. Dafür ist eine Investitionssumme von gut einer Million Euro veranschlagt.

"Am Norwegenkai entsteht die Pilotanlage für den Kieler Hafen", sagte Geschäftsführer Dirk Claus. In den nächsten Jahren würden dann auch das Kreuzfahrtterminal am Ostseekai und der Schwedenkai für die Göteborg-Fähren mit Landstromanlagen ausgestattet. Unter Hinweis auf den hohen Strompreis bekräftigte Claus die Forderung, den Landstrom von der EEG-Umlage zu befreien. "So wird ein wirtschaftlicher Anreiz geschaffen, um Emissionen während der Hafenliegezeiten weiter zu reduzieren."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal