Sie sind hier: Home > Regional >

Loveparade-Gedenken mit Lichternacht und Veranstaltung

Düsseldorf  

Loveparade-Gedenken mit Lichternacht und Veranstaltung

19.07.2018, 13:20 Uhr | dpa

Loveparade-Gedenken mit Lichternacht und Veranstaltung. Das Mahnmal für die Toten der Loveparade

Das Mahnmal für die Toten der Loveparade. Foto: Roland Weihrauch/Archiv (Quelle: dpa)

Mit einer "Nacht der 1000 Lichter" wird kommenden Montag in Duisburg der Todesopfer und Verletzten bei der Duisburger Loveparade vor acht Jahren gedacht. Die Veranstaltung findet traditionell am Vorabend des Jahrestages statt. Am Dienstag ist eine Gedenkveranstaltung am Loveparade-Mahnmal geplant. Beide Veranstaltungen sind öffentlich. Es werden Angehörige und Verletzte erwartet, wie die Loveparade-Stiftung am Donnerstag in Duisburg mitteilte.

Bei der Technoparade am 24. Juli 2010 in Duisburg gab es am einzigen Zu- und Abgang zum Gelände ein so großes Gedränge, dass 21 Menschen erdrückt und mindestens 652 verletzt wurden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: