Sie sind hier: Home > Regional >

Turmbau zu Ratingen: 36-Jähriger fährt mit Containerstapel

Ratingen  

Turmbau zu Ratingen: 36-Jähriger fährt mit Containerstapel

24.07.2018, 15:21 Uhr | dpa

Turmbau zu Ratingen: 36-Jähriger fährt mit Containerstapel. Polizeikelle

Ein Polizist hält eine Polizeikelle. Foto: Armin Weigel/Archiv (Quelle: dpa)

Ein 36-jähriger Lastwagenfahrer ist in Ratingen mit einem mehr als vier Meter hohen Stapel aus Containern durch die Stadt gefahren. Darüber hinaus sei ein Container ungesichert und die Gabel des Lkw-Anhängers erheblich deformiert gewesen. Ein Motorradpolizist habe den waghalsigen Transport gestoppt, wie ein Polizeisprecher am Dienstag in Mettmann berichtete. Fahrer und Halter bekamen eine Anzeige.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal