Sie sind hier: Home > Regional >

Land und Kommunen: Milliarden-Paket für wichtige Aufgaben

Stuttgart  

Land und Kommunen: Milliarden-Paket für wichtige Aufgaben

25.07.2018, 15:04 Uhr | dpa

Land und Kommunen: Milliarden-Paket für wichtige Aufgaben. Geldscheine

Verschiedene Euro-Scheine liegen auf einem Tisch. Foto: Daniel Karmann/Archiv (Quelle: dpa)

Kita-Kinder, Schüler, Patienten und behinderte Menschen - sie alle profitieren von der Einigung des Landes und der Kommunen auf ein Milliarden-Paket. Das Land investiert rund eine Milliarde Euro in wichtige Zukunftsaufgaben, die Städte, Gemeinden und Landkreise beteiligen sich mit rund 600 Millionen Euro, wie die Gemeinsame Finanzkommission am Mittwoch in Stuttgart mitteilte.

Bestandteile der Pakets sind ein Pakt für Bildung und Betreuung, ein Digitalisierungsprogramm für die Schulen, der Ausbau der Verkehrsförderung in den Kommunen, die verstärkte Teilhabe für behinderte Menschen und eine verbesserte Krankenhausförderung.

In der Kommission beraten Land und kommunale Spitzenverbände über die Finanzierung wichtiger Aufgaben. Empfehlungen der Kommission stehen unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Landtags. Einige Teile der Einigung erfordern einen Nachtragshaushalt im Jahr 2018.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: