Sie sind hier: Home > Regional >

Bauernverband fordert Landeshilfen wegen anhaltender Dürre

Kiel  

Bauernverband fordert Landeshilfen wegen anhaltender Dürre

27.07.2018, 12:20 Uhr | dpa

Bauernverband fordert Landeshilfen wegen anhaltender Dürre. Bauernverband informiert

Blick auf den trockenen Boden eines Weizenfeldes. Foto: Jörg Carstensen/Archiv (Quelle: dpa)

Der Bauernverband hat wegen drastischer Ernteausfälle in Schleswig-Holstein Unterstützung von der Landesregierung eingefordert. "In dieser dramatischen Situation halten wir es für absolut erforderlich, dass das Land die betroffenen Landwirte nach allen Möglichkeiten unterstützt", sagte Bauernpräsident Werner Schwarz am Freitag. Als Beispiele nannte er mögliche Steuer- und Pachtstundungen sowie antragslose Grünland-Umbrüche für Tierhalter, um Futter für die Tiere sicherzustellen. Die langanhaltende Trockenheit sei beispiellos. "Es gibt keinen richtigen Vergleichsmaßstab." Laut Landwirtschaftskammer gibt es bei Winterweizen und Wintergerste Ertragsverluste von 30 Prozent und mehr. Massive Ausfälle sind auch bei Raps, Mais, Heu und Kartoffeln zu erwarten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal