Sie sind hier: Home > Regional >

Nach tödlicher Schlägerei in Passau wird weiter ermittelt

Passau  

Nach tödlicher Schlägerei in Passau wird weiter ermittelt

27.07.2018, 12:22 Uhr | dpa

Nach tödlicher Schlägerei in Passau wird weiter ermittelt. Einzelnes Polizei-Blaulicht

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv (Quelle: dpa)

Dreieinhalb Monate nach einer Schlägerei in Passau, bei der ein 15-Jähriger getötet wurde, dauern die Ermittlungen an. Von den sechs Tatverdächtigen - zwei Erwachsene und vier Jugendliche - seien zurzeit noch vier in Untersuchungshaft, sagte Oberstaatsanwalt Walter Feiler am Freitag. Die vier Jugendlichen waren zwischenzeitlich gegen Auflagen freigekommen. Zwei von ihnen hätten jedoch gegen die gegen sie verhängten Kontaktverbote verstoßen, so dass sie zurück in U-Haft kamen.

Der Schüler Maurice K. war Mitte April bei einer Schlägerei in der Passauer Innenstadt gestorben. Die Ermittlungen sollen laut Feiler voraussichtlich Mitte August abgeschlossen sein.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal