Sie sind hier: Home > Regional >

Brand in Lagerhalle nach mehr als zwölf Stunden gelöscht

Satow  

Brand in Lagerhalle nach mehr als zwölf Stunden gelöscht

27.07.2018, 14:58 Uhr | dpa

Brand in Lagerhalle nach mehr als zwölf Stunden gelöscht. Feuerwehr Blaulicht

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv (Quelle: dpa)

Der Brand in einer Lagerhalle in Satow bei Rostock ist nach mehr als zwölf Stunden gelöscht. Fenster und Türen in dem Bereich könnten wieder geöffnet werden, teilte der Landkreis Rostock am Freitagnachmittag mit.

Am frühen Morgen war das Feuer aus bisher ungeklärter Ursache in der Lagerhalle für Kleinfeuerwerk und Sportbekleidung ausgebrochen. Noch in der Nacht griff es auf ein benachbartes ehemaliges Autohaus über, das für die Lagerung von Möbeln genutzt wurde, wie die Polizei mitteilte.

Schon während der Löscharbeiten war die Feuerwehr davon ausgegangen, dass beide Gebäude durch den Brand vollständig zerstört werden. Wie hoch der Schaden war, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Auch die genaue Ursache für das Feuer war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal