Sie sind hier: Home > Regional >

Holstein Kiel verliert Generalprobe gegen SD Eibar

Ismaning  

Holstein Kiel verliert Generalprobe gegen SD Eibar

28.07.2018, 21:09 Uhr | dpa

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat die Generalprobe vor dem Start in die 2. Fußball-Bundesliga verloren. Die Schleswig-Holsteiner unterlagen am Samstag in Ismaning dem spanischen Erstligisten SD Eibar mit 2:3 (0:2). Die Tore für die Norddeutschen erzielten Heinz Mörschel (55. Minute) und Benjamin Girth (77.). Bei den Spaniern traf Bebé dreimal (4., 40., 64.). Der am Vortag von Holstein Kiel verpflichtete südkoreanische WM-Spieler Jae-Sung Lee kam zu seinem Debüt.

Die Partie musste im bayerischen Ismaning ausgetragen werden, da der ursprünglich vorgesehene Testspielgegner FC Malaga das Spiel in Kiel abgesagt hatte. Weil kein gleichwertiger Ersatzgegner im Norden gefunden wurde, musste nach Süddeutschland ausgewichen werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal