Sie sind hier: Home > Regional >

Feuerwehreinsatz wegen vergessener Pizza

Werneck  

Feuerwehreinsatz wegen vergessener Pizza

30.07.2018, 15:03 Uhr | dpa

Eine im Backofen vergessene Pizza hat im unterfränkischen Werneck einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Wie die Beamten am Montag mitteilten, hatten Nachbarn die Einsatzkräfte alarmiert, nachdem wegen des Rauchs ein Feuermelder anschlug. Das Geräusch weckte alle Hausbewohner, nur nicht den Mann, der sich noch die Pizza aufbacken wollte und danach einschlief. Da er auch auf Klopfen und Rufen nicht reagierte, musste die Feuerwehr die Wohnungstür schließlich gewaltsam öffnen. Sie fanden den Mann unverletzt vor, er konnte nach einer Untersuchung in seiner Wohnung bleiben. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung gut durch - bis auf die verbrannte Pizza entstand bei dem Vorfall am Sonntag kein Schaden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal