Sie sind hier: Home > Regional >

Mehr Auslauf für Pferde des Hessischen Landgestüts

Dillenburg  

Mehr Auslauf für Pferde des Hessischen Landgestüts

31.07.2018, 01:42 Uhr | dpa

Mehr Auslauf für Pferde des Hessischen Landgestüts. Hessisches Landgestüt Dillenburg

Drei Pferde stehen auf einer neu eingerichteten Auslauffläche auf dem Gelände des Hessischen Landgestüts. Foto: Carolin Eckenfels (Quelle: dpa)

Nach der Tierwohl-Debatte um das Hessische Landgestüt in Dillenburg haben die Pferde der Traditionseinrichtung zusätzliche Auslaufflächen bekommen. Weitere sollen noch in diesem Jahr geschaffen sowie ein Stall großzügiger gestaltet werden, berichteten Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) und Bürgermeister Michael Lotz (CDU) am Dienstag in der mittelhessischen Stadt. Eine Arbeitsgruppe mit Vertretern unter anderem von Land, Stadt und Pferdeexperten erarbeitet derzeit ein Konzept für das Gestüt, mit dem es zukunftsfest gemacht werden soll.

Im vergangenen Sommer hatte das Land zunächst beschlossen, sein Gestüt zu schließen und dies mit Tierschutzbedenken wegen fehlender Auslaufflächen begründet. Nach heftigen Protesten gab das Umweltministerium die Pläne auf, entschied aber, dass die Hengsthaltung und damit die Zucht aufgegeben werden muss.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal