Sie sind hier: Home > Regional >

Fast 600 000 Euro für soziale Projekte in Heidenau

Heidenau  

Fast 600 000 Euro für soziale Projekte in Heidenau

01.08.2018, 17:51 Uhr | dpa

Fast 600 000 Euro für soziale Projekte in Heidenau. Förderung

Banknoten von 50, 20 und 10 Euro liegen auf einem Tisch. Foto: Jens Wolf/Archiv (Quelle: dpa)

Das Land Sachsen fördert mehrere soziale Projekte in Heidenau (Sächsische Schweiz) mit insgesamt 585 000 Euro aus EU- und Landesmitteln zur Stadtentwicklung. Damit erhielten die benachteiligten Stadtteile Nordost und Südwest Entwicklungschancen, sagte Innenminister Roland Wöller (CDU) laut einer Mitteilung bei der Übergabe am Mittwoch. Mit insgesamt vier Millionen Euro sei Heidenau die Kommune, die die umfangreichsten Mittel erhält.

Gefördert werden das Medienzentrum Heidenau samt YouTube-Kanal, eine Stadtteilredaktion und eine Medienwerkstatt, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Umgang mit modernen Medien und Technik schult. Geld bekommt auch der Bürgergarten Heidenau Südwest als regelmäßiger Stadtteiltreffpunkt für sozial Benachteiligte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal