Sie sind hier: Home > Regional >

Cranach-Gemälde von Reformator Bugenhagen: Restaurierung

Leipzig  

Cranach-Gemälde von Reformator Bugenhagen: Restaurierung

01.08.2018, 18:39 Uhr | dpa

Die Leipziger Hieronymus-Lotter-Gesellschaft will das von Lucas Cranach dem Jüngeren gemalte Porträt des Reformators Johannes Bugenhagen (1485-1558) restaurieren lassen. Das Gemälde ist aus der Ausstellung "Reformation und Glaubenskriege" im Alten Rathaus, wie ein Sprecher am Mittwoch sagte. "Eine Staubschicht hat sich in den Poren festgesetzt." So wirke das Bild heute dunkler als es eigentlich sei. Aufgeplatzte Farbschichten sollen gekittet werden.

Im vergangenen Jahr konnte die Lotter-Gesellschaft mit weiteren Unterstützern das Porträt von Bach restaurieren lassen, das ebenfalls von Lucas Cranach dem Jüngeren stammt. Die Restaurierung des Bugenhagen-Bildes werde "vier bis sechs Wochen" dauern. Für die Kosten in Höhe von rund 5000 Euro suchen die Förderer des Stadtgeschichtlichen Museums noch Sponsoren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: