Sie sind hier: Home > Regional >

Polizisten verjagen Fledermäuse aus Wohnung

Stralsund  

Polizisten verjagen Fledermäuse aus Wohnung

02.08.2018, 12:15 Uhr | dpa

Polizisten verjagen Fledermäuse aus Wohnung. Eine Fledermaus, im Hintergrund ein Mann mit Lampe

Fledermausexperten mit Lampen lesen bei einer Fledermaus die Ringnummer ab. Foto: Patrick Pleul/Archiv (Quelle: dpa)

Einen eher ungewöhnlichen Einsatz hatten Polizisten am frühen Donnerstagmorgen in Stralsund zu erledigen: Ein Nachbar hatte gegen 3.00 Uhr Rufe aus einer Wohnung nebenan gehört und die Beamten alarmiert. Vor Ort trafen diese auf eine verängstigte 24-Jährige und sieben Fledermäuse, die sich in deren Wohnung verirrt hatten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Beamten konnten die kleinen Säuger verjagen und den Einsatz nach wenigen Minuten beenden, hieß es.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal