Sie sind hier: Home > Regional >

Infineon wíll chinesische Firmen digitalisieren

Neubiberg  

Infineon wíll chinesische Firmen digitalisieren

02.08.2018, 16:15 Uhr | dpa

Infineon wíll chinesische Firmen digitalisieren. Infineon

Eine Frau geht an einer Wand mit dem Logo und dem Schriftzug von Infineon vorbei. Foto: Andreas Gebert/Archiv (Quelle: dpa)

Der Halbleiterhersteller Infineon will an der Digitalisierung chinesischer Kleinbetriebe verdienen, zusammen mit dem chinesischen Internetriesen Alibaba. Ziel sei es, Smart-Life- und Smart-Industry-Anwendungen gemeinsam auf den Weg zu bringen, teilte der Chiphersteller am Donnerstag mit. Der Zugang zu Alibaba Cloud solle für Kleinfirmen und Einzelpersonen schneller, kostengünstiger und verlässlicher werden. Kleinbetriebe könnten dann ihre Produktion digital abwickeln.

Infineon liefere Halbleiter und technische Dienstleistungen für das Betriebssystem von Alibaba Cloud. "Die zwei Unternehmen planen darüber hinaus, bei E-Commerce-Kanälen zusammenzuarbeiten", teilte der Dax-Konzern mit. Alibaba ist nach eigenen Angaben "der weltweit führende Anbieter von Cloud-Computing- und KI-Technologie".

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal