Sie sind hier: Home > Regional >

Grundschule in Frankenstein wird wie geplant geschlossen

Neustadt an der Weinstraße  

Grundschule in Frankenstein wird wie geplant geschlossen

03.08.2018, 13:40 Uhr | dpa

Grundschule in Frankenstein wird wie geplant geschlossen. Richterhammer

Ein hölzerner Hammer liegt auf der Richterbank in einem Verhandlungssaal des Landgerichts. Foto: Uli Deck/Archiv (Quelle: dpa)

Die kleine Grundschule in Frankenstein (Kreis Kaiserslautern) muss schließen. Das Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße wies am Freitag einen Eilantrag der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn zurück, die die geplante Schließung in letzter Minute verhindern wollte. Das Gericht erklärte (Az.: 2 L 993/18.NW), im letzten Schuljahr habe mit 18 Schülern nur noch eine Klasse für die Klassenstufen 1 bis 4 gebildet werden können. Auch die prognostizierten Schülerzahlen ließen keinen relevanten Anstieg erwarten. Damit gab das Gericht der Schulbehörde ADD Recht.

Die Grundschule in Reifferscheid (Kreis Ahrweiler) schließt ebenfalls wie geplant. Dagegen hatte das Verwaltungsgericht Koblenz aber die Schließung der kleinen Grundschulen Lieg (Kreis Cochem-Zell) und Kirchen-Herkersdorf (Kreis Altenkirchen) noch rückgängig gemacht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: