Sie sind hier: Home > Regional >

Feuerwehr befreit drei Hunde aus überhitztem Auto

Wiesbaden  

Feuerwehr befreit drei Hunde aus überhitztem Auto

03.08.2018, 15:46 Uhr | dpa

Die Feuerwehr hat in Wiesbaden drei Hunde aus einem in der Sonne abgestellten Auto befreit. Der Innenraum des Wagens hatte sich bereits so stark erhitzt, dass die Tiere völlig erschöpft waren. Die Helfer schlugen zwei Scheiben des Autos ein und gaben den Labrador-Mischlingen erst einmal Wasser, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte. Besorgte Passanten hatten die Tiere gesehen und über den Notruf die Feuerwehr alarmiert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal