Sie sind hier: Home > Regional >

Hitzesommer legt kurze Pause ein

Offenbach am Main  

Hitzesommer legt kurze Pause ein

04.08.2018, 12:25 Uhr | dpa

Hitzesommer legt kurze Pause ein. Sonne geht über einem See auf

Die Sonne geht über dem Grunewaldsee in Berlin auf. Foto: Paul Zinken (Quelle: dpa)

Wer in Berlin und Brandenburg unter der anhaltenden Hitze leidet, kann zumindest für einen Tag etwas durchatmen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für Sonntag tagsüber Temperaturen zwischen 25 und 28 Grad. In der Nacht zum Montag sollen die Temperaturen sogar auf 15 bis 12 Grad runtergehen.

Am Samstag sollte das Schwitzen zunächst weitergehen. Die Wetterexperten prognostizierten viel Sonne und Temperaturen um die 35 Grad. Einzelne Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und Hagel seien möglich. Ab Montag geht den Vorhersagen zufolge der Supersommer weiter. Bei viel Sonne steigen die Temperaturen auf 32 Grad.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal