Sie sind hier: Home > Regional >

"Einfach geil": "Löwen" feiern starkes Drittliga-Heimdebüt

München  

"Einfach geil": "Löwen" feiern starkes Drittliga-Heimdebüt

05.08.2018, 10:53 Uhr | dpa

"Einfach geil": "Löwen" feiern starkes Drittliga-Heimdebüt. Daniel Bierofka

Daniel Bierofka, Trainer von 1860 München. Foto: Tobias Hase/Archiv (Quelle: dpa)

Genau so einen Heimauftakt haben sich die "Löwen" gewünscht. Nach einer ansehnlichen Vorstellung bezwang der TSV 1860 München am Samstag die Sportfreunde Lotte mit 5:1 (2:0) und holte die ersten drei Punkte in der 3. Fußball-Liga. "Wir haben konstruktiver nach vorne gespielt. Beide Stürmer haben sich gut unterstützt, waren zusammen eine Wucht", lobte Trainer Daniel Bierofka eine Woche nach dem 0:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern das Sturmduo Adriano Grimaldi und Sascha Mölders.

Im mit 15 000 Zuschauern ausverkauften Stadion an der Grünwalder Straße machte der Aufsteiger von Beginn an Druck. Mit schnellem Spiel in die zentrale Spitze und über die Außen stellten die bissigen Münchner die Gäste bei bestem Freibadwetter immer wieder vor erhebliche Probleme. Schon vor der Pause trafen Simon Lorenz mit dem Kopf (13. Minute) und Adriano Grimaldi mit einem Heber (22.). "Wir waren sehr präsent, waren gut im Spiel. Von Minute zu Minute haben wir immer mehr Selbstvertrauen bekommen", befand Bierofka.

Nach dem Wechsel stellten Mölders (50.), Felix Weber (65.) und Stefan Lex (89.) bei einem Gegentor von Sinan Karweina (81.) den Endstand her. "Für den Verein, für den immer mein Herz geschlagen hat, im ersten Heimspiel ein Tor zu erzielen, das ist einfach geil", sagte Lex, der vom FC Ingolstadt gekommen war. "Es war ein perfekter Abschluss unseres ersten Heimspiels."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal