Sie sind hier: Home > Regional >

Feuerwehrmann rettet Eichhörnchenbaby aus Baumkrone

Rheinstetten  

Feuerwehrmann rettet Eichhörnchenbaby aus Baumkrone

05.08.2018, 17:05 Uhr | dpa

Feuerwehrmann rettet Eichhörnchenbaby aus Baumkrone. Gerettetes Eichhörnchen

Das gerettete Eichhörnchenbaby wird in Händen gehalten. Foto: Feuerwehr Rheinstetten/Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe (Quelle: dpa)

Mit einem Klettereinsatz im Baum haben Freiwillige Feuerwehrleute aus Rheinstetten bei Karlsruhe ein kleines Eichhörnchen gerettet. Passanten hatten die tote Eichhörnchenmutter und ein weiteres hilfloses Jungtier am Sonntag in der Nähe des Baums entdeckt und zunächst die Tierrettung alarmiert, wie die Feuerwehr mitteilte. Weil im Nest hoch oben im Baum noch weiterer Nachwuchs vermutet wurde, kamen die Feuerwehrleute zum Einsatz. Gesichert mit einer Höhenretterausrüstung - für die Leiter war die Baumkrone zu dicht - kletterte einer von ihnen hinauf, fand das kleine Eichhörnchen und brachte es in Sicherheit.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: