Sie sind hier: Home > Regional >

Cannabis im Maisfeld entdeckt und von der Polizei geerntet

Bad Säckingen  

Cannabis im Maisfeld entdeckt und von der Polizei geerntet

08.08.2018, 14:28 Uhr | dpa

Für eine Ernte der besonderen Art ist die Polizei in Bad Säckingen (Landkreis Waldshut) in ein Maisfeld ausgerückt. Die Beamten hatten es aber nicht auf die gelben Körner abgesehen, sondern auf grüne Knollen: Zwei Cannabispflanzen seien am Dienstag auf dem Acker entdeckt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Beamte rissen die etwa 1,20 Meter großen Pflanzen, die demnach gerade gegossen worden waren, heraus. Das Landeskriminalamt kümmert sich nun um die Entsorgung. Wer das Cannabis entdeckt und die Polizei darauf hingewiesen hat, wollten die Ermittler aus taktischen Gründen nicht verraten. Der Eigentümer der verbotenen Pflanzen musste noch ermittelt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal