Sie sind hier: Home > Regional >

Kaiserslautern verliert: 0:2-Niederlage beim Halleschen FC

Kaiserslautern  

Kaiserslautern verliert: 0:2-Niederlage beim Halleschen FC

11.08.2018, 16:10 Uhr | dpa

Der 1. FC Kaiserslautern hat einen Fehlstart in die Drittliga-Saison hingelegt. Mit der 0:2 (0:1)-Niederlage beim Halleschen FC kassierte der Zweitliga-Absteiger am Samstag bereits die zweite Niederlage in Serie. Mit nur vier Punkten aus den ersten vier Spielen rutschten die Pfälzer bis auf den 15. Platz ab. Bentley Baxter Bahn per Foulelfmeter (13. Minute) und Sebastian Mai (85.) sicherten dem HFC vor 8133 Zuschauern den verdienten Heimsieg.

Lautern präsentierte sich überraschend schwach und entwickelte so gut wie keine Torgefahr. Halle hingegen agierte deutlich zielstrebiger und hätte bei einer konsequenteren Chancenverwertung auch höher gewinnen können.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: