Sie sind hier: Home > Regional >

Behinderungen an Kaiserlei-Baustelle nach Unfall

Offenbach am Main  

Behinderungen an Kaiserlei-Baustelle nach Unfall

14.08.2018, 16:08 Uhr | dpa

Im Bereich der Baustelle am früheren Kaiserleikreisel in Offenbach ist es am Dienstag zu Verkehrsbehinderungen gekommen. Nachdem ein Lastwagen am Morgen gegen ein in der vorherigen Nacht aufgebautes Gerüst und eine elektronische Sperre gefahren war, war der ehemalige Kreisel nur noch einspurig befahrbar, wie die Stadt Offenbach mitteilte. Autofahrer aus Richtung Bad Homburg konnten demnach nicht von der Autobahn 661 in den Kreisel abfahren. Aus Richtung Frankfurt mussten Fahrer mit Ziel Offenbach den Kreisel ebenfalls umfahren. Die Sperrung sollte bis zum Dienstagabend dauern. Über die Behinderungen berichtete auch die "Offenbach-Post".

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal