Sie sind hier: Home > Regional >

Kater aus dem Fenster gefallen: Nicht der Vater

Alsdorf  

Kater aus dem Fenster gefallen: Nicht der Vater

15.08.2018, 11:23 Uhr | dpa

Kater aus dem Fenster gefallen: Nicht der Vater. Kater

Ein brauner Kater leckt sich die Schnauze. Foto: David-Wolfgang Ebener/Archiv (Quelle: dpa)

Der aufgeregte Notruf einer jungen Tierfreundin in Alsdorf bei Aachen hat bei den Rettungskräften zu einem Missverständnis geführt. Ihr Vater sei aus dem Fenster im zweiten Stock auf ein Vordach gefallen, verstand der zuständige Beamte in der Polizei-Leitstelle. Dieser bewege sich aber und sei ansprechbar. Polizei und Feuerwehr mit Rettungswagen setzten sich in Bewegung, wie die Beamten am Mittwoch mitteilten. Zehn Minuten später hieß es im Abschlussprotokoll des Einsatzes: "Es war nicht der Vater, sondern der Kater!"

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal