Sie sind hier: Home > Regional >

Neues Strategiepapier: Sachsen will ländlichen Raum stärken

Limbach-Oberfrohna  

Neues Strategiepapier: Sachsen will ländlichen Raum stärken

15.08.2018, 18:35 Uhr | dpa

Neues Strategiepapier: Sachsen will ländlichen Raum stärken. Netzwerkkabel

Der Stecker eines LAN-Kabels. Sachsen will die Versorgung mit schnellem Internet vor allem auf dem Land ausbauen. Foto: Martin Gerten/Archiv (Quelle: dpa)

Sachsen will die Unterversorgung mit schnellem Internet im ländlichen Raum durch mehr Förderung und einen Ausbau des Glasfasernetzes beenden. Das geht aus dem Strategiepapier der Landesregierung hervor, das am Mittwoch vor rund 300 geladenen Gästen in Limbach-Oberfrohna (Landkreis Zwickau) vorgestellt wurde.

Ein Breitbandfonds für den Freistaat umfasst 700 Millionen Euro. "Am Ende werden es vielleicht eine Milliarde Euro sein, die wir nur dafür ausgeben", sagte Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU). Der ländliche Raum werde davon überdurchschnittlich profitieren, weil das Land den Eigenanteil der Kommunen übernehme.

Im ländlichen Raum Sachsens hat nur jeder vierte Haushalt eine Internetverbindung mit mindestens 50 Megabit pro Sekunde. Für ganz Sachsen liegt die Quote bei knapp 66 Prozent, deutschlandweit bei gut 80 Prozent. Rund die Hälfte der etwa vier Millionen Einwohner Sachsens leben im ländlichen Raum. Mit circa 3000 Dörfern sowie 500 Klein- und Mittelstädten nimmt er eine Fläche von 83 Prozent des Freistaates ein.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: