Sie sind hier: Home > Regional >

Millionenschaden bei Großbrand

Hohenburg  

Millionenschaden bei Großbrand

17.08.2018, 16:17 Uhr | dpa

Millionenschaden bei Großbrand. Feuerwehrmänner laufen auf das Fahrzeug zu

Einsatzkräfte der Feuerwehr tragen Arbeitsgeräte auf die Straße. Foto: Stefan Sauer/Archiv (Quelle: dpa)

Beim Brand in einem landwirtschaftlichen Betrieb in der Oberpfalz ist ein Schaden von rund einer Million entstanden. Nach Angaben der Polizei brannten am Freitag in Hohenburg (Landkreis Amberg-Sulzbach) zwei Hallen ab, in denen landwirtschaftliche Geräte und Maschinen sowie Stroh gelagert wurden. Außerdem fing der Dachstuhl des nahe gelegenen Wohnhauses Feuer. Dort konnte die Feuerwehr den Brand jedoch unter Kontrolle bringen, bevor das Haus vollständig brannte. Personen wurden nicht verletzt. Warum das Feuer ausbrach, war zunächst unklar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal