Sie sind hier: Home > Regional >

Jugendliche finden Panzergranate in Weilburg

Weilburg  

Jugendliche finden Panzergranate in Weilburg

17.08.2018, 17:19 Uhr | dpa

In der Nähe einer Schleuse in Weilburg (Kreis Limburg-Weilburg) haben Jugendliche eine Panzergranate aus dem Ersten Weltkrieg gefunden. Der Kampfmittelräumdienst aus Darmstadt untersuchte den Sprengkörper und nahm ihn mit, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die Jugendlichen hatten die 22 Zentimeter lange Granate früher am Tag gefunden und mit einem Boot über die Lahn zu ihrem Zeltplatz transportiert. Davor warnte die Polizei eindringlich: Mutmaßliche Bomben oder auch Munition sollten der Polizei gemeldet, aber keineswegs berührt werden. Am kommenden Montag wollen Experten mit einer Unterwassersonde nach weiteren Munitionsteilen rund um den Fundort suchen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal