Sie sind hier: Home > Regional >

Rückreiseverkehr auf Hochtouren: ADAC erwartet viele Staus

München  

Rückreiseverkehr auf Hochtouren: ADAC erwartet viele Staus

20.08.2018, 12:00 Uhr | dpa

Rückreiseverkehr auf Hochtouren: ADAC erwartet viele Staus. Stau auf der A6

Stau auf der A6. Foto: Uli Deck/Archiv (Quelle: dpa)

Autofahrer müssen an diesem Wochenende vielerorts wieder mit langen Staus rechnen. In Nordrhein-Westfalen, Teilen der Niederlande und vielen anderen Nachbarländern enden demnächst die Ferien und viele Urlauber machen sich auf den Rückweg.

Nach Einschätzung des ADAC sind mehrere Strecken besonders belastet: Das gilt etwa für die A3 zwischen Passau und Nürnberg und weiter in Richtung Frankfurt und Köln, die A6 zwischen Heilbronn und Nürnberg und die A7 zwischen Füssen/Reutte, Ulm und Würzburg bis nach Kassel.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal