Sie sind hier: Home > Regional >

Zweieinhalb Jahre alter Hengst ist gebrauchter Gegenstand

Schleswig  

Zweieinhalb Jahre alter Hengst ist gebrauchter Gegenstand

21.08.2018, 11:48 Uhr | dpa

Ein auf einer öffentlichen Pferdeauktion erstandener zweieinhalbjähriger Hengst gilt juristisch als gebraucht. Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht (OLG) wies in zweiter Instanz die Klage einer Käuferin ab, wie eine Gerichtssprecherin am Dienstag mitteilte. Die Klägerin hatte den Hengst 2014 erworben und wollte ihn 2016 wegen angeblicher Mängel zurückgegeben und den Kaufpreis zurückerhalten.

In seiner Entscheidung vom 4. Juli lehnte der 12. Zivilsenat des OLG eine Rückabwicklung des Kaufvertrages über das Pferd ab. Nach Ansicht der Richter waren die Gewährleistungsansprüche der Frau bereits verjährt. In den Auktionsbedingungen war vorgesehen, dass die Gewährleistungsansprüche der Käufer nach drei Monaten verjähren.

Laut OLG muss ein zweieinhalb Jahre alter Hengst als gebraucht angesehen werden, weil er bereits längere Zeit von der Mutterstute getrennt ist, eine eigenständige Entwicklung vollzogen hat und bereits seit längerem geschlechtsreif ist. "Durch die Geschlechtsreife verändert sich nicht nur das Verhalten eines Hengstes erheblich, sondern durch die eingetretenen biologischen Veränderungen erhöht sich auch das Mängelrisiko beträchtlich."

Zuvor hatte bereits das Landgericht Itzehoe die Klage in erster Instanz abgewiesen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: