Sie sind hier: Home > Regional >

Mönchengladbach gegen Bayer mit Ausfall-Problemen

Mönchengladbach  

Mönchengladbach gegen Bayer mit Ausfall-Problemen

23.08.2018, 14:20 Uhr | dpa

Mönchengladbach gegen Bayer mit Ausfall-Problemen. Dieter Hecking

Dieter Hecking, Trainer von Mönchengladbach steht vor Spielbeginn beim Interview. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv (Quelle: dpa)

Borussia Mönchengladbach hat vor dem West-Derby der Fußball-Bundesliga gegen Bayer Leverkusen personelle Probleme. Trainer Dieter Hecking muss zum Auftakt am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen Bayer Leverkusen unter anderem auf Kapitän Lars Stindl, Nico Elvedi, Neuzugang Michael Lang und Ibrahima Traoré verzichten. Trotzdem will Sportdirektor Max Eberl auf dem Transfermarkt nicht mehr aktiv werden. "Wir haben uns entschieden, mit dem Kader, den wir jetzt haben, in die Saison zu gehen", sagte Eberl am Donnerstag. Abgänge schloss der 44-Jährige aber nicht aus.

Hecking sagte, in seinem Team gebe es einen guten Konkurrenzkampf. "Ich hoffe, dass es lange so bleibt, dass ich aus vielen Alternativen wählen kann. Das ist ein Problem, das man gerne als Trainer hat." Er setzt im Duell mit Leverkusen vor allem auf die Fähigkeiten des für die Gladbacher Rekordsumme von 23 Millionen Euro verpflichteten Alassane Pléa. Der Franzose hatte beim 11:1 im DFB-Pokal beim BSC Hastedt drei Treffer erzielt.

Hecking bezeichnete das Team seines Leverkusener Kollegen Heiko Herrlich als eine der absoluten Top-Mannschaften der Liga. "Das wird eine tolle Herausforderung", bemerkte der 53-Jährige vor dem Aufeinandertreffen des Tabellenneunten der Vorsaison mit dem Europa-League-Teilnehmer.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: