Sie sind hier: Home > Regional >

Heiratsanträge auf der Gondel: Nur nicht bei Wind

Bamberg  

Heiratsanträge auf der Gondel: Nur nicht bei Wind

26.08.2018, 09:20 Uhr | dpa

Heiratsanträge auf der Gondel: Nur nicht bei Wind. Bambergs Gondoliere

Bambergs Gondoliere, Jürgen Riegel. Foto: Nicolas Armer (Quelle: dpa)

Jürgen Riegel (59) ist Gondoliere - also kann er eines jener berühmten Boote aus Venedig steuern. Das tut er aber nicht in der italienischen Lagunenstadt, sondern in Bamberg. Wo es immerhin das historische Fischerviertel zur Bezeichnung "Klein-Venedig" gebracht hat. Und mindestens einmal pro Wochenende erlebt er einen Heiratsantrag auf seiner Gondel. Außer, es ist zu windig, denn dann fällt die Gondelfahrt aus: "Starker Wind ist ein Problem, da kann die Gondel nicht fahren, da sie keinen Kiel hat", sagte Riegel.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal